Lehrerrat (LR)

Der Lehrerrat ist das „Mittlerorgan“ zwischen Schulleitung und Lehrerschaft. Er dient dazu, die Interessen der Lehrer vor allem gegenüber dem Schulleiter wahrzunehmen. Die Lehrerkonferenz wählt einen, aus 3 bis 5 Lehrern (oder Mitarbeitern gem. §58 SchulG) bestehenden, Lehrerrat. Dieser berät den Schulleiter in Angelegenheiten der Lehrer sowie der Mitarbeiter (gem. § 58 SchulG), und nimmt eine wichtige Funktion als Vermittler in persönlichen und dienstlichen Angelegenheiten zwischen Schulleitung und Kollegium ein.