Mitarbeit von Eltern

Die Mitarbeit von Eltern ist immer erwünscht und insbesondere im Ganztagsbetrieb auch notwendig. Sie ist nicht nur auf das gesetzlich verankerte Mitwirkungsrecht beschränkt, sondern erstreckt sich mittlerweile auf viele Bereiche der Schule, angefangen bei den Arbeitsgemeinschaften, über Angebote in der Mittagsfreizeit (Aktivitäten im Spieleraum bzw. in der Turnhalle) bis hin zur  Mithilfe in Teestube und Mensa. Ermuntern Sie die Eltern Ihrer Klasse, sich zu trauen und mitzumachen – z.B. mit einem Angebot in der Mittagsfreizeit oder bei den AGs, denn mit Ihren Fähigkeiten gelingt uns die Schule noch besser. Dabei ist ausdrücklich nicht nur an Mütter gedacht, sondern auch an Väter, die vielleicht ab und zu etwas "machen“ können, wenn es z.B. der Schichtplan zulässt. Eltern können auch im Laufe des Schuljahres ihren Einsatz anbieten. Wenn Rückfragen bestehen, werden diese gerne vom Sozialpädagogen und auch vom Ganztagskoordinator der JKG beantwortet.