Beschwerden

Bei Problemen mit oder an der Schule können sich Schüler wie auch Eltern an entsprechenden Stellen beschweren. Allerdings sollten sie nicht mit jeder Beschwerde gleich beim Schulleiter anklopfen. Da dieser sich bei Beschwerden immer bei allen Beteiligten informieren muss, um eine einvernehmliche Lösung zu finden, steht er in der Hierarchie der Beschwerdestellen an letzter Stelle. Zunächst sollte immer das Gespräch mit dem betroffenen Lehrer gesucht werden. Kann mit diesem keine Lösung erreicht werden oder ist dieser selbst betroffen, gibt es weitere Stellen die angesprochen werden können. Ein genaues Schema für Eltern- wie auch für Schülerbeschwerden finden Sie im Logbuch Ihres Kindes.